Firmenkunden Förderung und BMW E-Mobilität

von webadmin (Kommentare: 0)

Hiermit informieren wir Sie über die aktuelle E-Mobilitätsförderung.

Welche Fahrzeuge bis zu 2,5t werden gefördert?

  • Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb mit einer Mindestreichweite von 40 km (BEV) - BMW i3
  • Plug-In Hybridfahrzeuge (PHEV)* - BMW 225xe, BMW 330e
  • Range Extender und Reichweitenverlängerer (REEV, REX)* - BMW i3 REX

Welche Voraussetzungen gibt es?

  • Fahrzeugmodelle PHEV, REEV und REX*
  • 100% Strom aus erneuerbaren Energieträgern
  • Firmenkunde

Wie hoch ist die Förderung?

Fahrzeugtyp E-Mobiltätsbonusanteil der Autoimporteure E-Mobilitätsbonus des Bundes
Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb € 1.500,- € 1.500,-
Brennstoffzellenfahrzeug € 1.500,- € 1.500,-
Plug-In Hybridfahrzeug € 750,- € 750,-
Range Extender und Reichweitenverlängerer € 750,- € 750,-

Wie erhalte ich die Förderungen?

  • Der E-Mobilitätsbonusanteil der Autoimporteure wird vom Netto-Listenpreis nach Abzug aller gewährten Rabatte in Abzug gebracht.
  • Der E-Mobilitätsbonusanteil des Bundes wird nach erfolgreicher Registrierung und Ihrer Antragstellung von der Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC) im Auftrag des Bundes ausbezahlt, sofern alle Voraussetzungen im Sinne der Förderaktion erfüllt sind.
  • Das Fahrzeug muss mindestens 48 Monate ab Kauf oder Finanzierung im Besitz bleiben.

Zeitraum der Förderung:

2017 bis 2018

Start der Registrierung ab 1. März 2017

Weitere Details zu dieser Förderung erhalten Sie bei unserem Verkaufsteam oder unter www.umweltfoerderung.at.

* Fahrzeuge mit Dieselantrieb sind von der Förderung ausgeschlossen. Symbolfotos. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Zurück