Der neue BMW X3

von webadmin (Kommentare: 0)

Mit dem BMW X3 begründete BMW 2003 das Segment der Mittelklasse- SAV (Sports Activity Vehicles). Weltweit mehr als 1,5 Millionen Neuzulassungen konnten die ersten beiden Modellgenerationen seitdem verbuchen. Der neue BMW X3 schreibt diese Erfolgsgeschichte jetzt mit einer nochmals markanteren dynamischen Formensprache, leistungsstarken und effizienten Antrieben und einer luxuriösen Ausstattung fort. 

Die Highlights auf einen Blick:

  • Drei Modellvarianten – xLine, Luxury Line und M Sport – sowie das Angebot von BMW Individual stehen zur Wahl, um den neuen BMW X3 außen und innen noch spezifischer dem individuellen Kundengeschmack angleichen zu können (Topmodell BMW X3 M40i erstes M Performance Automobil der Baureihe).
  • Sportliches Fahrverhalten auf nochmals gesteigertem Niveau dank sorgfältig optimiertem Fahrwerk inklusive reduzierter ungefederter Massen und verfeinerter Achskinematik.
  • Die Motorenpalette umfasst zum Marktstart bzw. kurz danach drei Benzin- und zwei Dieselmotorisierungen mit Leistungen von 135 kW/184 PS bis 265 kW/360 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,4 – 5,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 193 – 132 g/km)*. Alle Modelle serienmäßig mit 8-Gang Steptronic Getriebe. 
  • Gewichtsvorteile von bis zu 55 Kilogramm gegenüber dem Vorgängermodell dank Intelligentem Leichtbau; klassenbeste Aerodynamik (cW = 0,29). 
  • Modernstes Bediensystem, optional mit Gestensteuerung und Intelligentem Sprachassistenten. 
  • Optionaler BMW Display Schlüssel ermöglicht unter anderem die Bedienung der optionalen Standheizung. 
  • BMW Personal Co-Pilot: umfangreiche Möglichkeiten des (teil)automatisierten Fahrens dank Optionen wie der aktuellsten Generation der Active Cruise Control und des Sicherheitspakets Driving Assistant Plus inklusive Lenk- und Spurführungsassistent, Spurwechsel- (voraussichtlich ab Dezember 2017) und Spurhalteassistent mit Seitenkollisionsschutz. 
  • Sämtliche Angebote von BMW Connected der jüngsten Generation zur nahtlosen Verknüpfung von Mensch, Fahrzeug und Umwelt stehen zur Verfügung.

* Die Verbrauchswerte sind teilweise vorläufig und wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt, abhängig vom Reifenformat.

Abmessungen: (vs. Vorgänger) 

weitgehend unveränderte Außenmaße 
Radstand: + 5 cm

Markteinführung:

Herbst 2017


Zurück