Der neue BMW X5

von Martin Uhlir

Die vierte Generation des BMW X5 beeindruckt mit einer Fülle an Innovationen. Sie bringt die für den BMW X5 typische Kombination aus Offroad-Performance und dynamischer Fahrfreude auf der Straße intensiver denn je zur Geltung.

Die Neuauflage des Begründers der Fahrzeuggattung Sports Activity Vehicle (SAV) - mit bisher weltweit mehr als 2,2 Millionen verkauften Fahrzeugen - fasziniert mit klarer Präsenz im Design und modernsten Ausstattungsmerkmalen. Die ebenso komfortablen wie sportlich-souveränen Fahreigenschaften werden auf Wunsch zum ersten Mal bei einem X-Modell mit einem Offroad-Packet abgerundet.

Die Highlights auf einen Blick

  • Exterieurdesign in einer für BMW X Modelle neuen, robusten und klaren Formensprache. Kraftvoll modellierte Flächen, präzise geführte Linien. Große BMW Niere mit einteiliger Einfassung, markante Charakter- und dynamische Dachlinie, dreidimensional geformte Heckleuchten.
  • Innenraum mit besonders hochwertiger und moderner Anmutung durch verfeinerte Materialauswahl, harmonische Gestaltung und innovative Bedienung.
  • BMW Laserlicht mit Adaptiven LED-Scheinwerfern als Option erhältlich. Ausdrucksstarke Gestaltung der Lichtquellen mit spezifischer X-förmiger Unterteilung der Linsen im für BMW Laserlicht typischen blau.
  • Erstes BMW Modell mit optionalen 22 Zoll großen Leichtmetallrädern. Zur Markteinführung M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign und BMW Individual Leichtmetallräder in diesem Format erhältlich.
  • Intelligenter Allradantrieb BMW xDrive mit neuer effizienzoptimierter Steuerung und hinterradbetonter Abstimmung serienmäßig. Hinterachsgetriebe mit Differenzialsperre sorgt für spürbares Plus an Agilität, Traktion und Fahrstabilität beim Herausbeschleunigen aus Kurven und anderen dynamischen Fahrsituationen.
  • Erstes BMW X Modell mit optionalem Offroad-Package. Zweiachs-Luftfederung, visueller und funktionaler Unterfahrschutz an Front und Heck sowie spezifische Anzeigen im Instrumentenkombi und Control Display. Auswahl von vier Fahrmodi per Tastendruck beeinflusst Fahrzeughöhenstellung sowie Steuerung von BMW xDrive, DSC, Getriebe und Fahrpedalkennlinie für optimales Setup beim Fahren auf Sand, Fels, Schotter oder Schnee.
  • Erstmals präsentiertes Anzeige- und Bedienkonzept BMW Live Cockpit Professional serienmäßig. Weiterentwicklung des Bediensystems iDrive mit vollständig digitalem Instrumentenkombi und 12,3 Zoll großem Control Display.
  • Serienmäßige Lederausstattung in der neuen Ausführung Vernasca und optionale BMW Individual Lederausstattung Merino in jeweils vier Farben erhältlich.
  • Neuartige, erstmals präsentierte Glas-Applikationen für den neugestalteten Gangwahlschalter, den Controller, den Start-/Stopp-Knopf auf der Mittelkonsole und den Audio-Bedienknopf als Sonderausstattung verfügbar.
  • Erstmalige Verfügbarkeit des Nothalteassistenten, der das Fahrzeug bei Bedarf selbsttätig abbremst und an den Straßenrand lenkt.

Deutliches Wachstum im Vergleich zum Vorgänger

  • Fahrzeuglänge +36 mm auf 4.922 mm
  • Breite +66 mm auf 2.004 mm
  • Höhe +19 mm auf 1.745 mm
  • Radstand +42 mm auf 2.975 mm

Markteinführung: 24. November 2018

Preise in Österreich: noch offen


Zurück